‚Bocca Vocca’    Ein Chor für Menschen mit Aphasie

> Anmeldung PDF

Als Logopädin und führe ich seit bald 20 Jahren eine Praxis für Sprach- und Stimmtherapie in Rapperswil. In meiner Praxis beschäftige ich mich seit vielen Jahren, neben der Aphasietherapie, mit Stimmtherapie und Stimmbildung. In meiner Freizeit singe ich in einem kleinen Chor mit und nehme seit vielen Jahren Unterricht in Sologesang.

Anfangs 2015 habe ich die Singgruppe für Aphasiker ‚Bocca Vocca‘ gegründet. Es gibt in der Schweiz bereits 10 Chöre für Aphasiker – in der Region Oberer Zürichsee leider bis jetzt noch nicht.

Warum singen im Chor?

  • Die Erfahrung zeigt, dass diese Chorprojekte einen positiven Einfluss auf die Befindlichkeit der betroffenen Menschen haben.
  • Neben Übungen für Körper – Atem - Stimme und Sprache bieten diese Projekte auch eine Möglichkeit zum Austausch unter Betroffenen und wirken der sozialen Isolation entgegen.
  • Die Chorgruppe kann ein gutes zusätzliches Angebot neben der Sprachtherapie sein, oder wenn andere Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sind.

Das Angebot richtet sich sowohl an Aphasiker wie auch an Menschen mit Parkinson, ALS oder anderen Erkrankungen, die Stimme und/oder Sprache betreffen.

Singen macht Spass!
Musik verbindet!
Gemeinsames Singen tut Körper, Geist und Seele gut!
Egal ob richtig oder falsch, wir singen von Herzen.
Die Freude am gemeinsamen Singen soll im Vordergrund stehen.
Alle sind herzlich willkommen!
Haben Sie Lust alle 14 Tage in einer Gruppe zu singen?
Wir freuen uns auf Sie!

> Anmeldung PDF

> 2018 Jeweils Montag 16.00 - 17.30 Uhr

März: 12. / 26.
April: 9. / 23.
Mai: 7. / 28.
Juni: 4. / 18.
Juli: 2.
Semesterferien Juli
August: 13. / 27.
September: 10. / 24.
Oktober: Herbstferien
22.
November: 5. / 12. / 19. / 26.
Dezember: 3. / 10.
Voraussichtlich Konzert 13. Dezember

> Anmeldung PDF